Berlin & Brandenburg - WELT

    Kämpfen – auch wenn die Umfragen zum Heulen sind

    Kämpfen – auch wenn die Umfragen zum Heulen sind


    Seit rund 30 Jahren ist Brandenburg fest in sozialdemokratischer Hand. Doch bei der Wahl im Herbst droht der Absturz. Ministerpräsident Woidke tourt jede Woche Tausende Kilometer, um das Debakel abzuwenden. Er stellt eine Stimmung fest, die in Umfragen...

    Seit rund 30 Jahren ist Brandenburg fest in sozialdemokratischer Hand. Doch bei der Wahl im Herbst droht der Absturz. Ministerpräsident Woidke tourt jede Woche Tausende Kilometer, um das Debakel abzuwenden. Er stellt eine Stimmung fest, die in Umfragen nicht abgebildet werde.
    In Berlin bricht sich der Judenhass Bahn

    In Berlin bricht sich der Judenhass Bahn


    Im vergangenen Jahr wurden 1083 antisemitische Vorfälle in Berlin registriert, 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Experten warnen vor fortschreitender Gewaltbereitschaft. Diese Entwicklung sei bei vielen Betroffenen bereits...

    Im vergangenen Jahr wurden 1083 antisemitische Vorfälle in Berlin registriert, 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Experten warnen vor fortschreitender Gewaltbereitschaft. Diese Entwicklung sei bei vielen Betroffenen bereits alltagsprägend.
    Platzeck darf nicht Zeremonienmeister der Einheitsfeier sein!

    Platzeck darf nicht Zeremonienmeister der Einheitsfeier sein!


    Brandenburgs Ex-Ministerpräsident soll die Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Einheit organisieren. Dass ausgerechnet der Vorstandsvorsitzende des Deutsch-Russischen Forums damit betraut sein soll, findet der DDR-Bürgerrechtler Steffen Reiche...

    Brandenburgs Ex-Ministerpräsident soll die Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Einheit organisieren. Dass ausgerechnet der Vorstandsvorsitzende des Deutsch-Russischen Forums damit betraut sein soll, findet der DDR-Bürgerrechtler Steffen Reiche absurd.
    Autofahrer, gebt den Radfahrern mehr Platz!

    Autofahrer, gebt den Radfahrern mehr Platz!


    Die Fahrradlobby fordert mehr Platz für das Rad – und sie hat recht damit. Keine Partei kann durchdeklinieren, wie eine kluge Verkehrswende aussieht. Jede lächerliche Regulierung wird durchgewunken, doch wo es um Menschenleben geht, wird...

    Die Fahrradlobby fordert mehr Platz für das Rad – und sie hat recht damit. Keine Partei kann durchdeklinieren, wie eine kluge Verkehrswende aussieht. Jede lächerliche Regulierung wird durchgewunken, doch wo es um Menschenleben geht, wird gezögert.
    Soldat im Klassenzimmer

    Soldat im Klassenzimmer


    Erst wollte die Berliner SPD Vorträge der Bundeswehr in Schulen verbieten, dann ruderte sie zurück: Information sei erlaubt, Werbung nicht. Doch wo liegt die Grenze? Besuch mit einem Jugendoffizier an einer...

    Erst wollte die Berliner SPD Vorträge der Bundeswehr in Schulen verbieten, dann ruderte sie zurück: Information sei erlaubt, Werbung nicht. Doch wo liegt die Grenze? Besuch mit einem Jugendoffizier an einer Schule.
    Warum Sachsens Schulen Spitze sind – und die in Berlin nicht

    Warum Sachsens Schulen Spitze sind – und die in Berlin nicht


    Im ostdeutschen Freistaat haben die Schulen herausragende Qualität, weil die Politik die Schulformen trennt. Vermischt man sie wie in anderen Bundesländern, funktioniert keine optimal. Ein Plädoyer gegen die notorische Angst der...

    Im ostdeutschen Freistaat haben die Schulen herausragende Qualität, weil die Politik die Schulformen trennt. Vermischt man sie wie in anderen Bundesländern, funktioniert keine optimal. Ein Plädoyer gegen die notorische Angst der „Selektion“.
    „Rückbaumaßnahmen“ am BER-Terminal nach TÜV-Bericht

    „Rückbaumaßnahmen“ am BER-Terminal nach TÜV-Bericht


    Es ist eine unendliche Geschichte: Vor sieben Jahren hätte der BER eröffnet werden sollen. Nun stockt es wieder einmal. Die aktuellen Rückbauten seien keine Abrissarbeiten, versichert die...

    Es ist eine unendliche Geschichte: Vor sieben Jahren hätte der BER eröffnet werden sollen. Nun stockt es wieder einmal. Die aktuellen Rückbauten seien keine Abrissarbeiten, versichert die Flughafengesellschaft.
    Berliner Senat – erst nichts tun und jetzt enteignen?

    Berliner Senat – erst nichts tun und jetzt enteignen?


    Jahrelang haben Linke, Grüne und SPD zugesehen, wie Wohnraum knapp wurde. Nun sollen Milliarden ausgegeben werden, um bestehende Wohnungen zu kaufen. De facto wäre die Stadt sofort pleite, schreibt der Berliner...

    Jahrelang haben Linke, Grüne und SPD zugesehen, wie Wohnraum knapp wurde. Nun sollen Milliarden ausgegeben werden, um bestehende Wohnungen zu kaufen. De facto wäre die Stadt sofort pleite, schreibt der Berliner FDP-Chef.
    370 Schüler. Ein Kind mit Muttersprache Deutsch

    370 Schüler. Ein Kind mit Muttersprache Deutsch


    Wie können Kinder aus Problemvierteln mehr vom Unterricht profitieren? Besuch an einer Berliner Schule. Zwei Drittel der Schüler leben in Armut, viele sprechen gebrochen Deutsch oder haben Förderbedarf. Die Lehrer haben eine Botschaft an die...

    Wie können Kinder aus Problemvierteln mehr vom Unterricht profitieren? Besuch an einer Berliner Schule. Zwei Drittel der Schüler leben in Armut, viele sprechen gebrochen Deutsch oder haben Förderbedarf. Die Lehrer haben eine Botschaft an die Politik.
    Macht aus Mietern Eigentümer!

    Macht aus Mietern Eigentümer!


    Der Berliner Senat selbst hat die missliche Lage auf dem Wohnungsmarkt produziert, als Thilo Sarrazin die Wohnungen privatisierte. Ein Rückkauf nach Enteignung hat nur Sinn, wenn die Mieter ihr Objekt kaufen dürfen. Will das die...

    Der Berliner Senat selbst hat die missliche Lage auf dem Wohnungsmarkt produziert, als Thilo Sarrazin die Wohnungen privatisierte. Ein Rückkauf nach Enteignung hat nur Sinn, wenn die Mieter ihr Objekt kaufen dürfen. Will das die Linke?
    Run auf Berliner Volksbegehren zur Enteignung

    Run auf Berliner Volksbegehren zur Enteignung


    Erst am Samstag wurde das Volksbegehren zur Enteignung gestartet. Sechs Monate hätte die Initiative nun Zeit, um Unterschriften zu sammeln. Nach nur zwei Tagen zeichnet sich ab: Es dürfte sehr viel schneller...

    Erst am Samstag wurde das Volksbegehren zur Enteignung gestartet. Sechs Monate hätte die Initiative nun Zeit, um Unterschriften zu sammeln. Nach nur zwei Tagen zeichnet sich ab: Es dürfte sehr viel schneller gehen.
    Bei einem Unfall fliehen zwei von drei Diplomaten

    Bei einem Unfall fliehen zwei von drei Diplomaten


    Falschparker, Raser, Unfallverursacher: Botschaftsmitarbeiter mit Diplomatenkennzeichen benehmen sich im Straßenverkehr häufig wie Rowdys. Konsequenzen hat das nicht. Eine Nation taucht besonders oft in der Statistik...

    Falschparker, Raser, Unfallverursacher: Botschaftsmitarbeiter mit Diplomatenkennzeichen benehmen sich im Straßenverkehr häufig wie Rowdys. Konsequenzen hat das nicht. Eine Nation taucht besonders oft in der Statistik auf.
    „Als die Fahrer unsere israelischen Pässe sahen, wurden sie aggressiv“

    „Als die Fahrer unsere israelischen Pässe sahen, wurden sie aggressiv“


    Israelische Kinder und Jugendliche sind offenbar Opfer einer judenfeindlichen Attacke geworden – durch Flixbus-Fahrer. Das Unternehmen beruft sich auf „Sprachdifferenzen“. Israelis bekommen hierzulande immer wieder Antisemitismus im Alltag zu...

    Israelische Kinder und Jugendliche sind offenbar Opfer einer judenfeindlichen Attacke geworden – durch Flixbus-Fahrer. Das Unternehmen beruft sich auf „Sprachdifferenzen“. Israelis bekommen hierzulande immer wieder Antisemitismus im Alltag zu spüren.
    „Enteignung“ – das Dümmste und Verantwortungsloseste überhaupt

    „Enteignung“ – das Dümmste und Verantwortungsloseste überhaupt


    Bei der Menge der neu gebauten Wohnungen verbessert sich die Situation hierzulande. Trotzdem ist das Wort „Enteignung“ in aller Munde. Die Gesellschaft schiebt alle Schuld auf die Unternehmer – statt sie auch bei sich oder der Politik zu...

    Bei der Menge der neu gebauten Wohnungen verbessert sich die Situation hierzulande. Trotzdem ist das Wort „Enteignung“ in aller Munde. Die Gesellschaft schiebt alle Schuld auf die Unternehmer – statt sie auch bei sich oder der Politik zu suchen.
    Grüne unangefochten auf Platz eins, zehn Punkte vor der SPD

    Grüne unangefochten auf Platz eins, zehn Punkte vor der SPD


    Wären am Sonntag Wahlen in Berlin, könnte sich die rot-rot-grüne-Regierung über eine stabile Mehrheit freuen. Allerdings wäre die Wählergunst stark verschoben, wie eine neue Forsa-Umfrage...

    Wären am Sonntag Wahlen in Berlin, könnte sich die rot-rot-grüne-Regierung über eine stabile Mehrheit freuen. Allerdings wäre die Wählergunst stark verschoben, wie eine neue Forsa-Umfrage zeigt.
    An nur einem Tag Streik jede zehnte BVG-Bahn beschmiert

    An nur einem Tag Streik jede zehnte BVG-Bahn beschmiert


    Einen Tag lang ließen die Bediensteten der Berliner Verkehrsbetriebe die Arbeit ruhen. Gaffiti-Sprüher nutzten den Stillstand der Züge gnadenlos aus. Nicht alle betroffenen Wagen können direkt wieder eingesetzt...

    Einen Tag lang ließen die Bediensteten der Berliner Verkehrsbetriebe die Arbeit ruhen. Gaffiti-Sprüher nutzten den Stillstand der Züge gnadenlos aus. Nicht alle betroffenen Wagen können direkt wieder eingesetzt werden.
    „Gesunder Menschenverstand ist eine dehnbare Begrifflichkeit“

    „Gesunder Menschenverstand ist eine dehnbare Begrifflichkeit“


    In der Berliner Koalition kriselt es: Linke und Grüne reagieren scharf auf die jüngste Frontalattacke des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller von der SPD. Und noch ein weiterer Beschluss der Sozialdemokraten sorgt für...

    In der Berliner Koalition kriselt es: Linke und Grüne reagieren scharf auf die jüngste Frontalattacke des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller von der SPD. Und noch ein weiterer Beschluss der Sozialdemokraten sorgt für Kopfschütteln.
    Aufstand der Aldi-Berliner gegen die grünen Gutverdiener

    Aufstand der Aldi-Berliner gegen die grünen Gutverdiener


    Die Markthalle Neun in Kreuzberg hat sich vom alternativen Projekt zum teuren Foodmarket gewandelt. Proteste der Anwohner zeigen: Das politisch-ökologische Sendungsbewusstsein des grünen Milieus verliert die sozialen Realitäten aus dem...

    Die Markthalle Neun in Kreuzberg hat sich vom alternativen Projekt zum teuren Foodmarket gewandelt. Proteste der Anwohner zeigen: Das politisch-ökologische Sendungsbewusstsein des grünen Milieus verliert die sozialen Realitäten aus dem Blick.
    Volle S-Bahnen, 5000 Taxis – Härtester BVG-Warnstreik des Jahres

    Volle S-Bahnen, 5000 Taxis – Härtester BVG-Warnstreik des Jahres


    Seit 3 Uhr streiken die Berliner Verkehrsbetriebe, die in der Hauptstadt U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen betreiben. Chaotisch wurde deshalb für viele Reisende die Anfahrt zum Flughafen Tegel. Donnerstag sollen die Tarifverhandlungen...

    Seit 3 Uhr streiken die Berliner Verkehrsbetriebe, die in der Hauptstadt U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen betreiben. Chaotisch wurde deshalb für viele Reisende die Anfahrt zum Flughafen Tegel. Donnerstag sollen die Tarifverhandlungen weitergehen.
    Die mysteriösen Davidsterne von Berlin

    Die mysteriösen Davidsterne von Berlin


    Ein junger Sprayer hinterlässt in Berlin Davidsterne, versehen mit einem kryptischen Schriftzug und Symbolen wie Tropfen sowie Sensen. Die jüdische Community ist verunsichert, fühlt sich teilweise angegriffen. WELT hat den Graffiti-Aktivisten...

    Ein junger Sprayer hinterlässt in Berlin Davidsterne, versehen mit einem kryptischen Schriftzug und Symbolen wie Tropfen sowie Sensen. Die jüdische Community ist verunsichert, fühlt sich teilweise angegriffen. WELT hat den Graffiti-Aktivisten getroffen.
    Gescheitert am alten Berliner CDU-Klüngel

    Gescheitert am alten Berliner CDU-Klüngel


    Kulturstaatsministerin Monika Grütters gibt den CDU-Landesvorsitz in Berlin auf. Sie scheiterte am Ende an sich selbst, fehlender Angriffslust und verkrusteten Funktionärsstrukturen. Dem System, für das ihr wahrscheinlicher Nachfolger...

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters gibt den CDU-Landesvorsitz in Berlin auf. Sie scheiterte am Ende an sich selbst, fehlender Angriffslust und verkrusteten Funktionärsstrukturen. Dem System, für das ihr wahrscheinlicher Nachfolger steht.
    Verdi ruft zum härtesten Warnstreik der Tarifrunde auf

    Verdi ruft zum härtesten Warnstreik der Tarifrunde auf


    Alle Fahrgäste der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) müssen sich erneut auf einen Warnstreik einstellen. Sämtliche BVG-Beschäftigte sollen ganztägig die Arbeit niederlegen, fordert die Gewerkschaft Verdi...

    Alle Fahrgäste der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) müssen sich erneut auf einen Warnstreik einstellen. Sämtliche BVG-Beschäftigte sollen ganztägig die Arbeit niederlegen, fordert die Gewerkschaft Verdi auf.
    Das steckt hinter der Verdopplung der Clans

    Das steckt hinter der Verdopplung der Clans


    108 kriminelle Clans sind nach neuesten Erkenntnissen in Nordrhein-Westfalen aktiv. Die Zahl zeigt: Der staatliche Druck auf die Verbrecher zeigt Wirkung – und ihr oft städteübergreifendes Netzwerk wird immer weiter...

    108 kriminelle Clans sind nach neuesten Erkenntnissen in Nordrhein-Westfalen aktiv. Die Zahl zeigt: Der staatliche Druck auf die Verbrecher zeigt Wirkung – und ihr oft städteübergreifendes Netzwerk wird immer weiter ausgeleuchtet.
    Razzia in Neuköllner Shisha-Bars – mehrere Hundert Polizisten im Einsatz

    Razzia in Neuköllner Shisha-Bars – mehrere Hundert Polizisten im Einsatz


    Mit mehr als 300 Beamten ist die Polizei am Mittwochabend gegen organisierte Kriminalität im Berliner Stadtteil Neukölln vorgegangen. Unter anderem durchsuchte die Polizei drei...

    Mit mehr als 300 Beamten ist die Polizei am Mittwochabend gegen organisierte Kriminalität im Berliner Stadtteil Neukölln vorgegangen. Unter anderem durchsuchte die Polizei drei Shisha-Bars.
    Ein spektakuläres Urteil

    Ein spektakuläres Urteil


    Gut drei Jahre nach einem tödlichen Autorennen in Berlin verurteilen die Richter zum zweiten Mal zwei Raser wegen Mordes. Das Urteil hilft, das Klima öffentlicher Unsicherheit zu bekämpfen. Und es macht klar, wer auf der Bühne des Rechts die...

    Gut drei Jahre nach einem tödlichen Autorennen in Berlin verurteilen die Richter zum zweiten Mal zwei Raser wegen Mordes. Das Urteil hilft, das Klima öffentlicher Unsicherheit zu bekämpfen. Und es macht klar, wer auf der Bühne des Rechts die Heldenrolle spielt.
    Anwältin kritisiert „Aufruf zur Jagd“ auf Schwager

    Anwältin kritisiert „Aufruf zur Jagd“ auf Schwager


    Im Fall Rebecca meldet sich die Anwältin des Tatverdächtigen zu Wort. Der Umgang der Ermittlungsbehörden mit dem 27-Jährigen, der seit Freitag wieder auf freiem Fuß ist, hätte zu einer Vorverurteilung ihres Mandanten...

    Im Fall Rebecca meldet sich die Anwältin des Tatverdächtigen zu Wort. Der Umgang der Ermittlungsbehörden mit dem 27-Jährigen, der seit Freitag wieder auf freiem Fuß ist, hätte zu einer Vorverurteilung ihres Mandanten geführt.
    Windpocken an Waldorfschule – 240 Impfbücher kontrolliert

    Windpocken an Waldorfschule – 240 Impfbücher kontrolliert


    Weil eine Schülerin an Windpocken erkrankt war, kontrollierte das Gesundheitsamt die Impfbücher von 240 Kindern einer Waldorfschule in Kleinmachnow. Das Brandenburger Gesundheitsministerium wies nun den Vorwurf der Schikane...

    Weil eine Schülerin an Windpocken erkrankt war, kontrollierte das Gesundheitsamt die Impfbücher von 240 Kindern einer Waldorfschule in Kleinmachnow. Das Brandenburger Gesundheitsministerium wies nun den Vorwurf der Schikane zurück.
    Deshalb wurde der Haftbefehl gegen Rebeccas Schwager aufgehoben

    Deshalb wurde der Haftbefehl gegen Rebeccas Schwager aufgehoben


    Der Schwager der seit fast vier Wochen vermissten Rebecca, 15, ist wieder auf freiem Fuß. Es gebe aufgrund des gegenwärtigen Ermittlungsstandes Zweifel am dringenden Tatverdacht, teilt die Staatsanwaltschaft...

    Der Schwager der seit fast vier Wochen vermissten Rebecca, 15, ist wieder auf freiem Fuß. Es gebe aufgrund des gegenwärtigen Ermittlungsstandes Zweifel am dringenden Tatverdacht, teilt die Staatsanwaltschaft mit.
    Mann nahe Berliner Alexanderplatz von Unbekanntem erstochen 

    Mann nahe Berliner Alexanderplatz von Unbekanntem erstochen 


    Am Montagabend hat ein Unbekannter einen 26-jährigen Mann erstochen. Das Opfer konnte noch selbst den Notruf wählen, verstarb jedoch am Tatort. Der Täter ist laut Polizei noch immer...

    Am Montagabend hat ein Unbekannter einen 26-jährigen Mann erstochen. Das Opfer konnte noch selbst den Notruf wählen, verstarb jedoch am Tatort. Der Täter ist laut Polizei noch immer flüchtig.
    Dann können wir bald alle Schwarzfahren?

    Dann können wir bald alle Schwarzfahren?


    Wer in Deutschland ohne Ticket Bus oder Bahn fährt, kann mit Gefängnis bestraft werden. Mehrere Landespolitiker wollen das ändern und Schwarzfahren entkriminalisieren. Die Union ist...

    Wer in Deutschland ohne Ticket Bus oder Bahn fährt, kann mit Gefängnis bestraft werden. Mehrere Landespolitiker wollen das ändern und Schwarzfahren entkriminalisieren. Die Union ist dagegen.