Krone.at - Nachrichten

    Enttäuschte NEOS empfehlen Kurz jetzt „Anstand“


    Die NEOS, die als Einzige bereits angekündigt haben, den Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz nicht mittragen zu wollen (siehe auch Video oben), reagieren nun enttäuscht auf die Interview-Offensive des ÖVP-Chefs, der gegen seine...

    Die NEOS, die als Einzige bereits angekündigt haben, den Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz nicht mittragen zu wollen (siehe auch Video oben), reagieren nun enttäuscht auf die Interview-Offensive des ÖVP-Chefs, der gegen seine drohende Abwahl kämpft und infolgedessen sogar eine drohende rot-blaue Koalitions ins Spiel gebracht hatte. Parteichefin Beate Meinl-Reisinger wirft Kurz vor, die Gespräche mit der Opposition falsch wiederzugeben, und empfiehlt „Anstand statt Taktik“. Die SPÖ-Gewerkschafter fordern Kurz‘ Abwahl, Umfragen sehen eine Mehrheit dagegen.

    „Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“


    Ein widerliches Video, eine üble Falle und geheimnisvolle Drahtzieher im Hintergrund: Den ehemaligen Vizekanzler der Republik hat die „Ibiza-Affäre“ den Kopf gekostet. Eine Woche nach seinem Rücktritt und dem darauffolgenden Bruch der...

    Ein widerliches Video, eine üble Falle und geheimnisvolle Drahtzieher im Hintergrund: Den ehemaligen Vizekanzler der Republik hat die „Ibiza-Affäre“ den Kopf gekostet. Eine Woche nach seinem Rücktritt und dem darauffolgenden Bruch der türkis-blauen Regierung beantwortet Heinz-Christian Strache Fragen von Conny Bischofberger - allerdings über seine Anwälte.

    Leichenfund im Inn: Obduktion am Montag


    Nach dem Leichenfund am Freitagnachmittag im Inn bei Kufstein tappt die Polizei hinsichtlich der Identität des Toten weiter im Dunkeln. Eine Obduktion soll Klarheit bringen - diese soll am Montag im Laufe des Tages durchgeführt werden, erklärte eine...

    Nach dem Leichenfund am Freitagnachmittag im Inn bei Kufstein tappt die Polizei hinsichtlich der Identität des Toten weiter im Dunkeln. Eine Obduktion soll Klarheit bringen - diese soll am Montag im Laufe des Tages durchgeführt werden, erklärte eine Sprecherin am Samstag gegenüber der „Krone“.

    Lendvai zu Ibiza-Video: „Geschenk für Österreich“


    Der renommierte Osteuropa-Experte Paul Lendvai (89) hat den Ausbruch der Ibiza-Affäre rund um Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache als „einen der schönsten, überraschendsten Tage meines Lebens“ bezeichnet. Der österreichische Publizist betonte,...

    Der renommierte Osteuropa-Experte Paul Lendvai (89) hat den Ausbruch der Ibiza-Affäre rund um Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache als „einen der schönsten, überraschendsten Tage meines Lebens“ bezeichnet. Der österreichische Publizist betonte, der Skandal habe in Österreich eine „heilende Krise entfesselt“. Dies sei ein „Geschenk“ für das Land. Lendvai ist Leiter der ORF-Sendung „Europastudio“. 

    Europa bringt Salzburg neuen Wahlkarten-Rekord


    Rund 11,5 Prozent aller Wahlberechtigten haben eine Wahlkarte für die Europawahl am Sonntag beantragt. Das sind so viele wie noch nie zuvor bei einer Europawahl in...

    Rund 11,5 Prozent aller Wahlberechtigten haben eine Wahlkarte für die Europawahl am Sonntag beantragt. Das sind so viele wie noch nie zuvor bei einer Europawahl in Salzburg.

    Bergsteiger stürzte am Traunstein in den Tod


    Beim Hochkampanstieg auf den Traunstein stürzte ein Bergsteiger Samstagvormittag in den...

    Beim Hochkampanstieg auf den Traunstein stürzte ein Bergsteiger Samstagvormittag in den Tod. 

    Immer mehr potenzielle Nachfolger von Theresa May


    Einen Tag nach der Rücktrittsankündigung der britischen Premierministerin Theresa May haben sich bereits mehrere Konservative als potenzielle Nachfolger in Stellung gebracht. Am Samstag erklärte Gesundheitsminister Matt Hancock seine Teilnahme an dem...

    Einen Tag nach der Rücktrittsankündigung der britischen Premierministerin Theresa May haben sich bereits mehrere Konservative als potenzielle Nachfolger in Stellung gebracht. Am Samstag erklärte Gesundheitsminister Matt Hancock seine Teilnahme an dem mehrstufigen Auswahlverfahren für den Tory-Parteivorsitz, insgesamt stehen auf der Kandidatenliste offiziell nun schon fünf Namen. „Wir brauchen einen Anführer für die Zukunft, nicht nur fürs Erste“, so Hancock, der auch ankündigte an, beim Brexit „liefern“ zu wollen.

    Feuer während illegalem Unterricht: 20 Schüler tot


    Im Westen Indiens sind mindestens 20 Schüler beim Brand eines illegal errichteten Schulungszentrums ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien zwischen 15 und 19 Jahren alt gewesen, teilten die Behörden in der Stadt Surat am Samstag mit. Das Feuer...

    Im Westen Indiens sind mindestens 20 Schüler beim Brand eines illegal errichteten Schulungszentrums ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien zwischen 15 und 19 Jahren alt gewesen, teilten die Behörden in der Stadt Surat am Samstag mit. Das Feuer brach während des Unterrichts nach einem Kurzschluss aus. 

    Siebenjähriger stürzte bei Motocrossrennen


    Ein siebenjähriger Schüler aus dem Bezirk Völkermarkt ist am Samstag bei einem Motocross-Rennen am Haberberg in Griffen gestürzt. Das verletzte Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Sturz passierte aus...

    Ein siebenjähriger Schüler aus dem Bezirk Völkermarkt ist am Samstag bei einem Motocross-Rennen am Haberberg in Griffen gestürzt. Das verletzte Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Sturz passierte aus Eigenverschulden auf einer genehmigten Rennstrecke. Wie schwer die Verletzungen des Buben sind, war unklar.

    Richter stoppt Trumps Mauerbau-Pläne


    US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko wurden unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt. Dafür verantwortlich zeichnet sich ein Bundesrichter aus Kalifornien, der eine einstweilige Verfügung erließ,...

    US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko wurden unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt. Dafür verantwortlich zeichnet sich ein Bundesrichter aus Kalifornien, der eine einstweilige Verfügung erließ, welche der US-Regierung untersagt, Mittel aus dem Haushalt verschiedener Behörden für den Bau der Mauer umzuwidmen. Trump habe möglicherweise seine Befugnisse überschritten, hieß es zur Begründung.

    Letzter SPÖ-Wahlaufruf vor wenigen Interessierten


    Die SPÖ hat am Samstagvormittag ihren Wahlkampf für die EU-Wahl am Sonntag (siehe auch Video oben) nun endgültig abgeschlossen. Bei einer Veranstaltung am Wiener Viktor-Adler-Markt wurde Spitzenkandidat Andreas Schieder vom Spitzenmann der...

    Die SPÖ hat am Samstagvormittag ihren Wahlkampf für die EU-Wahl am Sonntag (siehe auch Video oben) nun endgültig abgeschlossen. Bei einer Veranstaltung am Wiener Viktor-Adler-Markt wurde Spitzenkandidat Andreas Schieder vom Spitzenmann der europäischen Sozialdemokraten, Frans Timmermans, unterstützt. Auch Parteichefin Pamela Rendi-Wagner bemühte sich, Zuversicht auszustrahlen, und attackiert einmal mehr Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) heftig. Überraschend war der eher schwache Besuch bei schönem Wetter in der an sich sehr belebten Favoritenstraße: Nur einige Dutzend Interessierte lauschten den Rednern.

    Erneut zwei Bergsteiger am Mount Everest gestorben


    Das große Sterben auf dem hoffnungslos überlaufenen Mount Everest (siehe auch Video oben) ist auch am Samstag weitergegangen: Nachdem erst am Freitag ein Steirer (65) und zwei Inder ums Leben gekommen waren, starben nun auf dem höchsten Berg der Welt...

    Das große Sterben auf dem hoffnungslos überlaufenen Mount Everest (siehe auch Video oben) ist auch am Samstag weitergegangen: Nachdem erst am Freitag ein Steirer (65) und zwei Inder ums Leben gekommen waren, starben nun auf dem höchsten Berg der Welt ein Brite und ein Ire. Damit sind innerhalb von nur acht Tagen bereits neun Todesopfer auf dem Mount Everest zu beklagen.

    Kokain-Bande zerschlagen: 300.000 € sichergestellt


    Schlag gegen eine in Wien agierende Drogenbande: Ermittler des Landeskriminalamtes konnten fünf Afrikaner festnehmen, die in rund eineinhalb Jahren nicht weniger als 300 Kunden mit Kokain versorgt haben sollen. Bei Hausdurchsuchungen konnten knapp...

    Schlag gegen eine in Wien agierende Drogenbande: Ermittler des Landeskriminalamtes konnten fünf Afrikaner festnehmen, die in rund eineinhalb Jahren nicht weniger als 300 Kunden mit Kokain versorgt haben sollen. Bei Hausdurchsuchungen konnten knapp 300.000 Euro Bargeld, rund 200 Gramm Kokain sowie zahlreiche Handys sichergestellt werden. Die Verdächtigen befinden sich in U-Haft.

    Haus in Kleingartenanlage wurde Raub der Flammen


    In einer Kleingartenanlage im Wiener Bezirk Simmering loderten Freitagnacht die Flammen: Ein Haus geriet in Brand, das Feuer drohte sich auf weitere Gebäude auszubreiten. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften kämpfte gegen den...

    In einer Kleingartenanlage im Wiener Bezirk Simmering loderten Freitagnacht die Flammen: Ein Haus geriet in Brand, das Feuer drohte sich auf weitere Gebäude auszubreiten. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften kämpfte gegen den Brand.

    Ibiza-Affäre: 3 neue FPÖ-nahe Vereine aufgetaucht


    Das folgenschwere Ibiza-Video zieht auch eine Woche nach der Veröffentlichung immer weitere Kreise: Nachdem mit „Austria in Motion“ und „Wirtschaft für Österreich“ bereits zwei FPÖ-nahe Vereine namentlich genannt worden waren, berichtet das...

    Das folgenschwere Ibiza-Video zieht auch eine Woche nach der Veröffentlichung immer weitere Kreise: Nachdem mit „Austria in Motion“ und „Wirtschaft für Österreich“ bereits zwei FPÖ-nahe Vereine namentlich genannt worden waren, berichtet das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner neuen Ausgabe nun sogar von drei weiteren - darunter ein Personenkomitee namens „Wir für HC Strache“. Demnach seien insgesamt 600.000 Euro an diese Vereine geflossen, an die FPÖ selbst soll es aber „weder direkte noch indirekte“ Zahlungen gegeben haben.

    EU-Wahl: Spitzenkandidaten erwartet ein langer Tag


    Die EU-Wahl (siehe auch Video oben) hat als Besonderheit, dass das Endergebnis erst nach dem europäischen Wahlschluss, also um 23 Uhr, verkündet werden darf. Dementsprechend lang wird der Tag auch für Österreichs Spitzenkandidaten und dementsprechend...

    Die EU-Wahl (siehe auch Video oben) hat als Besonderheit, dass das Endergebnis erst nach dem europäischen Wahlschluss, also um 23 Uhr, verkündet werden darf. Dementsprechend lang wird der Tag auch für Österreichs Spitzenkandidaten und dementsprechend spät gehen sie wählen. Auf krone.at werden Sie ab 17 Uhr live mit Prognosen versorgt!

    Bienen besetzten Baum mitten in Wohnsiedlung


    Aufgrund eines Bienenvolkes hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr in Pinkafeld im Burgenland ausrücken müssen. Anrainer einer Wohnsiedlung hatten die Helfer verständigt, weil sich die Tiere im Baum einer Grünanlage vor einem Haus niedergelassen...

    Aufgrund eines Bienenvolkes hat am Freitagnachmittag die Feuerwehr in Pinkafeld im Burgenland ausrücken müssen. Anrainer einer Wohnsiedlung hatten die Helfer verständigt, weil sich die Tiere im Baum einer Grünanlage vor einem Haus niedergelassen hatten. Das Volk wurde eingefangen, der Stamm abgesägt und samt Bienen in das Feuerwehrfahrzeug verladen. Im Wald wurden die Tiere dann freigelassen.

    Unsere Alpen als ein bedrohtes Paradies


    Gletscher schmelzen dahin, Tier- und Pflanzenarten sterben aus, ganze Landstriche werden verbaut: Natur- und Umweltschützer pochen vehement auf ein rasches Umdenken in der Alpenpolitik, kritisieren die Wirtschaft scharf. Alpenverein, WWF und...

    Gletscher schmelzen dahin, Tier- und Pflanzenarten sterben aus, ganze Landstriche werden verbaut: Natur- und Umweltschützer pochen vehement auf ein rasches Umdenken in der Alpenpolitik, kritisieren die Wirtschaft scharf. Alpenverein, WWF und Naturfreunde appellieren aber auch an die Vernunft jedes Einzelnen.

    Asteroid mit Mini-Mond fliegt an Erde vorbei


    Ein ziemlich ungewöhnlicher Asteroid fliegt in der Nacht auf Sonntag - genauer gesagt gegen 1 Uhr früh - an der Erde vorbei. Der rund 1500 Meter große Himmelskörper mit dem Katalognamen 1999 KW4 und sein circa 500 Meter messender Mini-Mond werden mit...

    Ein ziemlich ungewöhnlicher Asteroid fliegt in der Nacht auf Sonntag - genauer gesagt gegen 1 Uhr früh - an der Erde vorbei. Der rund 1500 Meter große Himmelskörper mit dem Katalognamen 1999 KW4 und sein circa 500 Meter messender Mini-Mond werden mit einer Geschwindigkeit von 21,5 Kilometern pro Sekunde in einem Abstand von rund fünf Millionen Kilometer - das entspricht der 13,5-fachen Distanz Erde-Mond - unseren Planeten passieren.

    Bis zu 1000 Euro Unterschied bei Konsumkrediten


    Wer sich 10.000 Euro für ein neues Auto, die Wohnungseinrichtung oder anderes aufnimmt, kann durch Vergleich der Banken auf fünf Jahre bis zu 1000 Euro sparen. Laut einer Studie der Arbeiterkammer zahlt man nämlich insgesamt zwischen 10.876 Euro und...

    Wer sich 10.000 Euro für ein neues Auto, die Wohnungseinrichtung oder anderes aufnimmt, kann durch Vergleich der Banken auf fünf Jahre bis zu 1000 Euro sparen. Laut einer Studie der Arbeiterkammer zahlt man nämlich insgesamt zwischen 10.876 Euro und 11.880 Euro zurück. Grund sind hohe Spesenunterschiede.

    SC Wr. Neustadt: Mit Anlauf unters Fallbeil!


    Der Hammer in Blau-Weiß: Dem SC Wr. Neustadt wurde aufgrund schwerer Vergehen die Lizenz für die Bundesliga entzogen! Die Präsidentin reagiert darauf wie ein trotziges Kind: „Gratulation an alle, die den Klub ruinieren...

    Der Hammer in Blau-Weiß: Dem SC Wr. Neustadt wurde aufgrund schwerer Vergehen die Lizenz für die Bundesliga entzogen! Die Präsidentin reagiert darauf wie ein trotziges Kind: „Gratulation an alle, die den Klub ruinieren wollten…“

    Die letzten Antworten der EU-Kandidaten


    Der Countdown läuft, die Spannung steigt: Wird sich die Ibiza-Affäre auf die EU-Wahl auswirken? Darüber entscheiden am Sonntag 6,4 Millionen Wahlberechtigte, die die Abgeordneten ins europäische Parlament wählt. In der „Krone“ haben die sechs...

    Der Countdown läuft, die Spannung steigt: Wird sich die Ibiza-Affäre auf die EU-Wahl auswirken? Darüber entscheiden am Sonntag 6,4 Millionen Wahlberechtigte, die die Abgeordneten ins europäische Parlament wählt. In der „Krone“ haben die sechs Kandidaten das letzte Wort - wir baten alle sechs Spitzenkandidaten um ein Selfie aus dem Wahlkampf, eine Originalunterschrift und möglichst präzise Antworten auf die wichtigen Fragen zu dieser Wahl.

    Musterschüler und Sitzenbleiber der EU


    Wohin steuert der Vorzeigestaat Deutschland? Und was wurde aus dem einstigen Sorgenkind Griechenland? Die „Krone“ hat...

    Wohin steuert der Vorzeigestaat Deutschland? Und was wurde aus dem einstigen Sorgenkind Griechenland? Die „Krone“ hat nachgefragt.

    Ibiza-Video: Wiener Anwalt gesteht Mitwirkung


    Ein Wiener Anwalt hat seine Mitwirkung an dem Ibizia-Video mit Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus (siehe Clip oben) eingeräumt. „Es handelte sich um ein zivilgesellschaftlich motiviertes Projekt, bei dem investigativ-journalistische Wege...

    Ein Wiener Anwalt hat seine Mitwirkung an dem Ibizia-Video mit Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus (siehe Clip oben) eingeräumt. „Es handelte sich um ein zivilgesellschaftlich motiviertes Projekt, bei dem investigativ-journalistische Wege beschritten wurden“, ließ er am Freitag über den Rechtsanwalt Richard Soyer mitteilen.

    Kurz: „Es geht um Spielchen und Rachegelüste“


    Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geht vor seiner drohenden Abwahl in die Offensive und übt im Gespräch mit der „Krone“ scharfe Kritik an SPÖ und FPÖ. In den ORF-Nachrichten am Freitagabend legte Kurz nach und sagte unmissverständlich, dass...

    Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geht vor seiner drohenden Abwahl in die Offensive und übt im Gespräch mit der „Krone“ scharfe Kritik an SPÖ und FPÖ. In den ORF-Nachrichten am Freitagabend legte Kurz nach und sagte unmissverständlich, dass der Grund für Neuwahlen allein bei der FPÖ zu suchen sei.

    „Combat Dogs“: Acht Pfoten aus Ghana zu Besuch


    Seit Anfang März trainieren eine Soldatin und ein Soldat der „Ghana Armed Forces“ gemeinsam mit ihren Vierbeinern im Militärhundezentrum des Bundesheeres in Kaisersteinbruch im Burgenland. Am Freitag ging die Schutz- und Spürhundeausbildung zu...

    Seit Anfang März trainieren eine Soldatin und ein Soldat der „Ghana Armed Forces“ gemeinsam mit ihren Vierbeinern im Militärhundezentrum des Bundesheeres in Kaisersteinbruch im Burgenland. Am Freitag ging die Schutz- und Spürhundeausbildung zu Ende. Wir haben nachgefragt, wie die außergewöhnliche Partnerschaft lief (siehe Video oben).

    Mord bei Bahnhof: Polizei sucht jetzt diesen Mann!


    Die Vorarlberger Polizei hat in Zusammenhang mit der Ermordung eines 27-Jährigen in Dornbirn Ende April nun einen Verdächtigen ermittelt. Der Mann soll sein Opfer im Bereich des Bahnhofs Dornbirn-Haselstauden bei einem Streit im Zuge eines...

    Die Vorarlberger Polizei hat in Zusammenhang mit der Ermordung eines 27-Jährigen in Dornbirn Ende April nun einen Verdächtigen ermittelt. Der Mann soll sein Opfer im Bereich des Bahnhofs Dornbirn-Haselstauden bei einem Streit im Zuge eines Drogengeschäfts getötet haben und danach per Bus und Bahn geflüchtet sein. Die Exekutive veröffentlichte am Freitag ein Fahndungsfoto und bat um Mithilfe.

    „Bildung darf nicht vom Geldbörsel abhängig sein“


    Rund 327.000 Kinder und Jugendliche benötigen im heurigen Schuljahr Nachhilfe - ein neuer Rekordwert. Im Vorjahr waren es „nur“ 264.000. Dadurch steigen auch die Ausgaben dafür stetig an. Heuer werden es bereits über 100 Millionen Euro sein. Die...

    Rund 327.000 Kinder und Jugendliche benötigen im heurigen Schuljahr Nachhilfe - ein neuer Rekordwert. Im Vorjahr waren es „nur“ 264.000. Dadurch steigen auch die Ausgaben dafür stetig an. Heuer werden es bereits über 100 Millionen Euro sein. Die Arbeiterkammer fordert daher den Ausbau der Ganztagsschule.

    Österreich hat zu wenige „digitale Talente“


    Der Anteil „digitaler Talente“ unter den Erwerbstätigen in Österreich ist mit sechs Prozent recht niedrig, also noch „ausbaufähig“, wie der Berater Boston Consulting Group (BCG) sagt. In Europa befindet sich unser Land unter den Top 10 der...

    Der Anteil „digitaler Talente“ unter den Erwerbstätigen in Österreich ist mit sechs Prozent recht niedrig, also noch „ausbaufähig“, wie der Berater Boston Consulting Group (BCG) sagt. In Europa befindet sich unser Land unter den Top 10 der beliebtesten Arbeitsorte für Digitalexperten, weltweit auf Platz 13. Umgekehrt sind 68 Prozent der heimischen digitalen Talente bereit, im Ausland zu arbeiten.